Bereich Wachkoma

Das Wohn- und Pflegezentrum der Gemeinnützigen Pflege- und Betreuungsgesellschaft der Stadt Frankfurt (Oder) befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Park am Aurorahügel und ist von vielen Grün- und Freiflächen umgeben. Damit liegt die Einrichtung zentral aber dennoch ruhig südlich des Stadtkerns.

Gut erreichbar ist die Straßenbahnhaltestelle Johann-Eichhorn-Straße. Von hier aus können Sie bequem ganz Frankfurt (Oder) erkunden.

Im Wohn- und Pflegezentrum bieten wir mit 45 Pflegeplätzen in verschiedenen Wohnbereichen vollstationäre Pflege für Menschen mit demenzieller Erkrankung, von schwerstkörperbehinderten jüngeren Menschen und von Menschen im Wachkoma an. Unsere Einrichtung zeichnet sich in allen Bereichen durch einen hohen Standard an Komfort und Qualität aus. Vor allem die liebevoll gestaltete Gartenanlage, die von fast allen Zimmern ebenerdig erreicht werden kann, ist besonders hervorzuheben: Unser „Garten der Sinne“ - hier können die Bewohner die Natur und ihre Umgebung fühlen und erleben. Bunt bepflanzte Hochbeete, sowie Tast- und Klangelemente bieten für die Bewohner besondere Reize und schaffen ein besonderes Erleben der Umgebung. Durch die barrierefreie Gestaltung der Zimmer, haben auch bettlägerige Bewohner Zugang zur Außenanlage.

 

Ausstattung des Hauses